Herzlich willkommen auf den Seiten der Kirchgemeinde Lohmen

Kirche zu Kirch Rosin

« zurück

Die frühgotische Backsteinkirche zu Kirch Rosin wurde um 1270 als Klosterkirche von Zisterziensermönchen erbaut.

Der Engel aus sächsischem Sandstein wurde zu Ostern 2008 auf dem Kirch Rosiner Friedhof enthüllt. Die lebensgroße Skulptur ist ein Geschenk des Bildhauers Prof. Rolf Kuhrt.

Besonderheiten:
hölzerner Turm von 1690 (mit einer Glocke von 1450, einer der ältesten im Kirchenkreis Güstrow, die noch geläutet werden kann)
Holztonnendecke
Schnitzaltar 16.Jh.
Wandmalereien aus der ersten Hälfte des 17. Jh.
Orgel von Heinrich Rasche (1843)
Fensterscheiben aus mundgeblasenem Glas

Sollte die Kirche verschlossen sein, wenden Sie sich bitte an Fam. Kuhrt (im alten Schulhaus gegenüber der Kirche) oder an Herrn Kaatz (Dorfstr. 16).